Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die relevanten datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Datenschutzerklärung

GEGENSTAND DES DATENSCHUTZES
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) § 3 Abs. 1 Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen Angaben z.B. wie Name, Postadresse, E-​Mail-​Adresse oder Telefonnummer.

UMFANG DER DATENERHEBUNG UNDSPEICHERUNG
Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht vorgesehen, dass Sie aktiv Daten angeben. Unser Webhoster und Email-​Provider ist ISO/​IEC 27001:2005 zertifiziert und unterliegt dem BDSG. Personenbezogene Daten werden durch uns nur verarbeitet und auf unserem hausinternen Server gespeichert, wenn diese öffentlich zugänglich sind oder Sie diese aktiv zur Verfügung stellen, beispielsweise durch die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen oder mündliche Auskünfte.

ZWECKGEBUNDENE DATENVERWENDUNG
Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten, nutzen und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausnahmslos zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen für die Vermittlung in ein neues Arbeitsverhältnis sowie zur technischen Administration und der Kontaktpflege. Ihre Angaben speichern wir unter Beachtung geltender Datenschutzbestimmungen verschlüsselt auf unserem hausinternen Server. Durch Sie übersandte Unterlagen in Papierform werden in unseren Büroräumen verarbeitet und nur kurzfristig gelagert. Danach, wenn möglich, zurückgesandt, ansonsten vernichtet.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ausschließlich an potentielle zukünftige Arbeitgeber, nachdem Ihnen von uns der Name des Unternehmens und Details zur Position bekannt gegeben wurden und Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben. Ihre Einwilligung gilt nur für diesen spezifischen Fall.
Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.
Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur strikten Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

AUSKUNFTUND WIDERRUFSRECHT
Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten oder gelagerten Unterlagen. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit Ihre an uns übersandten Unterlagen vernichten lassen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Bitte beachten Sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz laufend ändern können. Wir behalten uns daher vor, unsere Datenschutzmaßnahmen und die Datenschutzerklärung zu ergänzen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.